Im Fokus

Nachhaltigkeit &
Ressourcenschonung

Ein Ziel moderner 
Gebäudeautomation: 
Weniger statt mehr.

Weniger statt mehr – vor allem, wenn es um Verbräuche und CO2-Emissionen geht. Im Gebäudesektor sind Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung längst keine Trendthemen mehr: Klimawandel, Energiewende, Green Deal, Dekarbonisierung und ein steigendes Umweltbewusstsein treiben gerade uns als Branche zu immer neuen Ideen. Und damit zu neuen Lösungen, mit denen wir Energieverbräuche, Emissionen und Ressourceneinsatz deutlich reduzieren können – bei gleichzeitig gesteigertem Komfort und mehr Flexibilität im Gebäude. Deutlich mehr als 20 Prozent Energieeinsparungen sind damit keine Seltenheit. So werden erst durch moderne Gebäudeautomation Gebäude zu Green Buildings. Und weniger zu mehr. Klingt gut? Ist es auch.

Der Schlüssel zum Green Building liegt dabei in der Digitalisierung. Denn nur was gemessen wird, kann im Anschluss auch analysiert, geregelt und dann auch optimiert werden. Besser werden. Das gilt für Neubauten genauso wie für die Revitalisierung von bestehenden Gebäuden. Unsere Tools in der Gebäudeautomation fangen an beim Energiemonitoring und intelligentem Lastmanagement und enden noch lange nicht bei digitalen Services und komplexen cloudbasierten Gebäudemanagementplattformen. Zusammen machen sie moderne Gebäude einfach intelligenter – und fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Wir als Branche denken den Gebäudesektor mit seinem extrem großen ökologischen Einsparpotenzial ganzheitlich, nachhaltig – und begreifen die Energiewende als Chance für Mensch und Natur.

Wir gehen voran, auch auf dem Dekarbonisierungspfad.

Auf dem Dekarbonisierungspfad werden die Emissionen in Gebäuden bis zum Jahr 2050 betrachtet. Mit dem Ziel, CO2-Emissionen im Immobiliensektor zu reduzieren. Die konkrete Aufgabe für unsere Branche: Wie können wir für gewährleisten, dass die im Projekt CRREM (Carbon Risk Real Estate Monitor) für die Immobilienbranche vereinbarten Emissionsziele durch moderne Gebäudeautomation eingehalten – oder sogar deutlich unterboten werden?  

Der Startpunkt aller Maßnahmen im Gebäudesektor ist ein intelligentes Datenmanagement. Um das zu erreichen, müssen die Zielwerte eines Gebäudes genauso gekannt werden wie der CREEM-Pfad. Damit lässt sich ein transparentes Energiemonitoring etablieren und das Gebäude gegenüber den Zielwerten benchmarken. In der Umsetzung der Europäischen Gebäuderichtlinie durch das Gebäudeenergiegesetz (GEG) werden die Rahmenbedingungen für eine flächendeckende Analyse und den darauf aufbauenden Effizienzmaßnahmen in größeren Nichtwohngebäuden fixiert. Moderne Gebäudeautomation bietet über die Erfüllung dieser Anforderungen hinaus aber auch Zukunftssicherheit. Denn durch die fortwährende Analyse aller relevanten Daten lassen sich kontinuierlich weitere Verbesserungspotenziale identifizieren und damit verbundene Effizienzsteigerungen realisieren. Damit trägt der Einsatz von Gebäudeautomation nicht nur signifikant zur Dekarbonisierung bei, sondern rechnet sich auch: Modellrechnungen* ergeben, dass über die Lebensdauer der Anlagen hinweg die erzielten Einsparungen bei etwa dem dreifachen der Investitionen liegen. Eine gute Strategie also auf dem Weg zur CO2-Neutralität – und für die Geldbeutel von Investoren, Betreibern und Gebäudenutzern.

Eine komplexe Herausforderung in einem spannenden Umfeld? Sicher. Deshalb haben wir unsere Expertise ja auch im VDMA Fachverband AMG gebündelt. 

*Quelle: Referentenentwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz und des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen; Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gebäudeenergiegesetzes und zur Änderung der Heizkostenverordnung sowie zur Änderung der Kehr- und Überprüfungsordnung

GEBÄUDEAUTOMATION. DIE BRANCHE. DER MAßSTAB.
DER MAßSTAB. GEBÄUDEAUTOMATION. DIE BRANCHE.

GEBÄUDEAUTOMATION. DIE BRANCHE. DER MAßSTAB.
DER MAßSTAB. GEBÄUDEAUTOMATION. DIE BRANCHE.

STATEMENT

Gebäudeautomation: 
Wir stehen für Nachhaltigkeit.

VDMA Fachverband AMG

Die Zukunft geht uns alle an. Und wir haben als Branche die Möglichkeiten, Ideen und Mittel, um sie nachhaltiger und besser zu gestalten: Denn mit unseren Lösungen wird die Energie-, Klima- und Kosteneffizienz von technischen Anlagen transparent und dadurch steuerbar. Wir bringen Gebäude dazu, Energie nicht nur effizienter zu nutzen, sondern auch die Eigenerzeugung, -speicherung und -bereitstellung optimal zu managen. Wir kennen rechtliche Vorgaben und setzen sie ressourcenschonend um. Wir helfen dabei, dass der Green Deal gelingt – und Gebäude für Investoren, Eigentümer und Nutzer einen nachhaltigen Mehrwert bekommen.

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind für uns entscheidende Themen. Aber wir wären nicht die Branche, der Maßstab, wenn wir Gebäudeautomation nicht ganzheitlich und aus jeder Perspektive betrachten würden. Erst im Zusammenspiel aller Interessen, Vorgaben und modernster Technologien wird mit Gebäudeautomation Nachhaltigkeit zukunftsfähig – und die Zukunft nachhaltiger. 

 

FokusthemenÜber uns

Kontakt

Sie möchten mehr über die Initiative und 
den VDMA Fachverband AMG erfahren?

DANN LOS!

Cookie Einstellungen

Neben solchen Cookies, die für den Betrieb unserer Website unbedingt erforderlich sind, verwenden wir Statistik-Cookies und Marketing-Cookies, um Ihre Zufriedenheit zu gewährleisten und unsere Serviceangebote zu verbessern. Außer den für den Betrieb unserer Website notwendigen Cookies können Sie alle anderen Cookie-Kategorien zulassen oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erweiterte Einstellungen

Erweiterte Cookie Einstellungen

Neben solchen Cookies, die für den Betrieb unserer Website unbedingt erforderlich sind, verwenden wir Statistik-Cookies und Marketing-Cookies, um Ihre Zufriedenheit zu gewährleisten und unsere Serviceangebote zu verbessern.

Außer den für den Betrieb unserer Website notwendigen Cookies können Sie alle anderen Cookie-Kategorien zulassen oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderlich

Diese Art von Cookies sind für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite erforderlich und dienen ausschließlich diesem Zweck.

Statistiken

Diese Art von Cookies dient zur statistischen Auswertung der Webseitenverwendung und somit zur Verbesserung unseres Angebots.

Externe Dienste

Zur Anzeige von Youtube Videos.

Auswahl bestätigen Alle zulassen